Goldene Feder 2017

Die "Goldene Feder 2017"  zum Thema

-Mauern und Grenzen-  geht an

 

Susanne Staudinger

 

für ihr Werk

 

"Offene Rechnung"

 

 

Die sprachliche und inhaltliche Umsetzung des Themas hat uns sehr gut gefallen und absolut überzeugt.


 

Den 2. Platz "Goldene Feder 2017" belegt

 

Frank Stahr

 

mit seinem Werk

 

"Wände"

 

Die poetische Auseinandersetzung zum Thema hat uns sehr gut gefallen


 

Den 3. Platz "Goldene Feder 2017" belegt

 

Hans-Werner Lücker

 

mit seinem Werk

 

"Worte auf Papier"

 

Seine Poetik zum Thema hat durch Inhalt und besonders durch die gewählte Gedichtform überzeugt.