Lyrik aus dem Sperling-Verlag


 

Rabenschreie und Erdbeermond
Lyrik aus dem Sperling-Verlag
116 Seiten, Softcover
ISBN: 978-3-942104-73-9
€ 9,80

Erhältlich überall im Buchhandel

oder

Direktbestellung

Lyrik

 

Lyrik hat viele Facetten. Rabenschreie und Erdbeermond  - bildet die unterschiedlichen lyrischen Schwingungen, aber auch die Gemeinsamkeiten der Lyrikerinnen Marina Maggio, Perdita Klimeck und Ingrid Herta Drewing ab. Trotz Eigenständigkeit der Werke, haben sie sich dennoch in der Mitte treffen können ohne die Individualität zu verlieren. Entstanden ist so ein außergewöhlich intensiver Lyrikband, der viel Raum für eigene Interpretationen lässt.


 

mo(NU)mente

Goldene Feder 2016
Lyrik aus dem Sperling-Verlag
124 Seiten, Gebundene Ausgabe
ISBN: 978-3-942104-72-2
€ 11,80

Erhältlich überall im Buchhandel

oder

Direktbestellung

amazon

Goldene Feder 2016 - Sonderedition

 

Es gibt sie, diese Momente, die unser Leben verändern - im Gedächtnis bleiben oder flüchtig sind - Momente, die grausam und dunkel oder auch wunderschön sind - Momente, die uns glücklich machen oder auch nach Jahren noch ein Gefühl der Trauer auslösen. Genau solchen Momentaufnahmen setzen die Autoren und Autorinnen in diesem Gedichtband ein lyrisches Denkmal.


 

Neue Wege

Lyrik
Lyrik aus dem Sperling-Verlag
122 Seiten, Softcover
ISBN: 978-3-942104-34-0
€ 10,80 

Erhältlich überall im Buchhandel

oder

Direktbestellung

amazon

Lyrik

 

Wenn Worte Wege gehen, die niemand je gegangen, und Poesie dort Wurzeln schlägt. Wenn Lyrik Bilder malt, die keine Wand je zierten, und Herz und Geist anregt. Dann hat ein Menschenkind das Wort im Wort begriffen und mehr als einen Stein bewegt.

(Perdita Klimeck)

In dieser außergewöhnlichen Gedichtsammlung haben sich die Autoren und Autorinnen mit NEUEN WEGEN lyrisch auseinandergesetzt.


 

ZeitLos

Goldene Feder 2015
Lyrik aus dem Sperling-Verlag
148 Seiten, Gebundene Ausgabe
ISBN: 978-3-942104-33-3
€ 11,80

Erhältlich überall im Buchhandel

oder

Direktbestellung

amazon

 

Goldene Feder 2015 - Sonderedition

 

Zeit ist relativ. Zwar messbar, aber dennoch wird sie von jedem anders empfunden. Sie dehnt sich, krümmt sich zusammen, reicht in die Zukunft und versinkt in Vergangenem. Zeit ist ein kostbares Geschenk, ist Lust und Last zugleich. Sie treibt uns an und stellt uns zufrieden. In diesem außergewöhnlichen Gedichtband haben sich die Autoren und Autorinnen mit allen Aspekten der Zeit lyrisch beschäftigt und alte und neue Blickwinkel zum Thema geöffnet.


 

 

worte im mond

Liebeslyrik
Lyrik aus dem Sperling-Verlag
100 Seiten, Softcover
ISBN: 978-3-942104-31-9
€ 9,80 

Erhältlich überall im Buchhandel

oder

Direktbestellung

amazon

Liebeslyrik


Die Liebe, mit all ihren Facetten und all ihren Farbschattierungen, ist schon seit Urzeiten das Fundament jeglichen Seins. Sie verbindet und trennt, schenkt Ruhe und raubt uns den Schlaf. Ist hart wie ein Fels und brüchig wie Glas. Heilt und schlägt tiefe Wunden. Ist Freiheit und Last. Liebe ist allgegenwärtig. Wir tragen sie in uns. Ob wir wollen oder nicht. Liebe ist ein Geschenk. Einfach so. Ohne Gegenleistung zu fordern. Die AutorenInnen in diesem Lyrikband haben sich intensiv mit der Liebe auseinandergesetzt, und mit ihren Werken die Licht- und auch die Schattenseiten poetisch neu in Szene gesetzt.


 

 

Asphaltgeflüster
Lyrik aus dem Sperling-Verlag
112 Seiten, Softcover
ISBN: 978-3-942104-29-6
€ 9,80 

Erhältlich überall im Buchhandel

oder

Direktbestellung

amazon

Stadtlyrik


So unterschiedlich die Straßen und Gassen in unserer Welt auch sind, so haben sie doch alle etwas gemeinsam. Sie tragen unsere Wünsche, unsere Träume, und wenn man genau hinhört, erzählen sie unsere Geschichten. Sie wissen um Einsamkeit, Leid, Glück und leben in Eintracht, manchmal auch in Feindschaft, mit Häusern und der Natur. Sie kennen die Stille ebenso, wie das pulsierende Leben. Die Autoren im vorliegenden Lyrikband gewähren Ihnen mit ihren Gedichten einen Blick auf und vor allem neben den Asphalt. Sie sind das lyrische Sprachrohr der Wege und Straßen, die uns tragen. Tag für Tag und Nacht für Nacht.


 

 

An Tagen wie diesen
Lyrik aus dem Sperling-Verlag
114 Seiten, Softcover
ISBN: 978-3-942104-24-1
€ 9,80

 

Erhältlich überall im Buchhandel

oder

Direktbestellung

amazon

Lyrik


Kein Tag gleicht dem anderen. So mancher ist hell und freundlich, voll überschäumender Laune. Solch einen Tag begrüßt man gern. Ein anderer wickelt sich in ein graues Kleid und leistet düsterer Stimmung Vorschub. Von eben diesen und auch jenen Tagen erzählen uns die Autoren im vorliegenden Lyrikband mit ihren Gedichten.


 

wortgefecht
Lyrik

Brigitta Wullenweber, Perdita Klimeck, Florian Scharf, Frank Seidel


136 Seiten, Softcover
ISBN: 978-3-942104-18-0
€ 9,80 €

 

Erhältlich überall im Buchhandel

oder

Direktbestellung

amazon

Lyrik


wortgefecht, das sind Brigitta, Perdita, Frank und Florian, die mit diesem Gemeinschaftswerk ihrer gemeinsamen Liebe zum Wort auf sehr individuelle Weise Raum zum Leben geben. Jeder gestaltet diesen Raum anders, aber bei all der künstlerischen Vielfalt ist ein Element immer gleich. Das gedruckte Papier. Und das Vergnügen daran, die vormals leeren Seiten mit Worten zu füllen. Mit Worten, die den Leser erreichen, ins Herz und in die Seele dringen, die Synapsen zum Schwingen bringen und wundersame Melodien hervorrufen. Frank sagte einmal, dass ein Gedicht ein Versuch ist. Ein Versuch, Worte zu finden, die Sprache zu beherrschen und ein Versuch, in Worten zu schweigen. Dieser Lyrikband ist ein Versuch, die poetische Sprache vier verschiedener Autoren auf dem Papier zu vereinen. Autoren, die unterschiedlicher nicht sein können und dennoch, durch das geschriebene Wort und im geschriebenen Wort, zusammengefunden haben. Feine Wortschmiedekunst findet so Platz neben und zwischen hochverdichteter Lyrik.


 

Randerscheinung
Perdita Klimeck
Lyrik
120 Seiten, Softcover
ISBN: 978-3-942104-08-1
€ 8,90

 

 Erhältlich überall im Buchhandel

oder

Direktbestellung

amazon

Lyrik


Einhundertzwanzig Seiten angefüllt mit Gedichten und lyrischen Gedanken von Perdita Klimeck lassen den Leser die Welt mit ihren Augen sehen. Perdita Klimeck lebt seit 30 Jahren in Euskirchen bei Köln. Den Ausgleich zum Beruf findet die Bankangestellte in der Lyrik. Ihren Gedanken poetisch Ausdruck zu verleihen, bedeutet für sie Freiheit. Ihre Intention: "Wenn mich etwas bewegt, lodert ein Feuer und nur das geschriebene Wort kann es löschen."