Neue Ausschreibung "Märchen 2018"

Ausschreibung ist beendet

 

Liste die Autoren und ihren Märchen, die in das Märchenbuch aufgenommen sind

 

"Auf den Tisch damit, geschwind"                - Bernhard Finger

"Was ist mit dem Wolf"                                  – Vera C. Koin

"Rede nie mit Fremden"                                 – M. W. Ludwig

"Das hilfsbereite Männlein"                           – Andreas Haider

"Die Prinzessin in der Mühle"                        – Anna Eschenhagen

"Die Kammerprinzessin"                                 – Nadine Horn

"Vom Fischer und seine Frau"                        – Stefan Hölscher

"Pechmarie im Hexenwald"                            – Andrea Timm

"Drei Schweinchen"                                          – Tobias Eberhard

"Der Fische sucht Frau"                                    – Heidemarie Opfinger

"Aschenputtel"                                                   – Phuong-Linh Vu

"Der Marzipanprinz"                                         – Janine van Stiphout

"Die Prinzessin schläft noch"                           – Peter Stohl

"Frau Holle muss weg"                                      – Konrad Frenzel

"Die goldene Kugel"                                           – Asja Bonitz

"Der Meister des Goldes"                                  – Sandra Rapp

"Die naturverbundene Prinzessin"                  – Frauke Kurzawski

"Der einfältige Teufel"                                        – Alexandra Eishold

"Hand in Hand"                                                    – Havenne Therese

"Was damals wirklich geschah"                        – Katja Büscher

"Die Zuckerbäckerin"                                          – Christine Schär

"Der bitter-süße Brei"                                         – Petra Werner

"Drosselbart"                                                        – Uta Maria Jürgens

"Die sechs Schwäne"                                           – Maria Hertting

"Ach, wie gut, dass niemand weiß…"                - Lisa Krabeck

"Die drei Leben des Hahns"                               – Norbert Scheitacker

"Rapunzel"                                                             – Angelika Usnies 

"Schneeweißchen und Rosenrot"                      – Jochen Stüsser-Simpson

 

Die Gewinner:

 

Andreas Haider – Buchpaket + 1 Freiexemplar

Bernhard Finger - 1 Freiexemplar

Vera C. Koin - 1 Freiexemplar

M. W. Ludwig - 1 Freiexemplar

Peter Stohl - 1 Freiexemplar

Asja Bonitz - 1 Freiexemplar

Sandra Rapp - 1 Freiexemplar

Frauke Kurzawski - 1 Freiexemplar

Maria Hertting - 1 Freiexemplar

Jochen Stüsser-Simpson - 1 Freiexemplar

 

 


Märchenwettbewerb

Für 2018 plant der Sperling-Verlag ein neues Märchenbuch

(Ausgabe als Hardcover)

Alte Märchen - die ganze Wahrheit

(Arbeitstitel)

Leserzielgruppe: ab 10 Jahre

 

Wir kennen sie doch alle, die alten Märchen und Sagen. Das schlummernde Dornröschen - die guten Kinder Hänsel und Gretel, die Opfer der bösen Hexe wurden - Schneeweißchen und Rosenrot oder Frau Holle. Die Märchen wurden uns erzählt, wir haben sie gelesen und verinnerlicht. Doch hatte es sich tatsächlich so zugetragen, wie sie einst aufgeschrieben wurden? Wollte der Wolf Rotkäppchen wirklich fressen und hatten die 7 Zwerge nur Gutes im Sinn, als sie Schneewittchen bei sich wohnen ließen?

 

Alte Märchen – die ganze Wahrheit. Das suchen wir für den neuen „Märchenband“ des Sperling-Verlages.  Dabei sollte die typische Schreibweise dieser Märchen erhalten bleiben.

 


Jeder teilnehmende AutorIn darf bis zu zwei Märchen einreichen.
Es werden nur Einsendungen berücksichtigt, die ausschließlich als Word-Datei eingereicht werden.

Die AutorenInnen sollen auf das ursprüngliche-klassische Märchen hinweisen!
Schicken sie bitte ihre Märchen unter Angabe Ihres Namens und der vollständigen Adresse an die folgende E-Mail-Adresse:

 

sperling-verlag@freenet.de

 

Betreff: Märchen 2018

 

 

Die Auswahl findet im Rahmen eines Wettbewerbes statt 
1. Platz - 1 Buchpaket und 1 Freiexemplar

2. - 10. Platz - jeweils 1 Freiexemplar 

 Zusätzlich erhalten alle teilnehmenden Autoren 25% Rabatt für den Eigenbedarf

 

Einsendeschluss ist der 15.09.2018

Die teilnehmenden Autoren werden nach Auswertung benachrichtigt.

Eingangsbestätigungen können Sie über Ihren E-Mailaccount ( Lesebestätigung) anfordern.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass keine gesonderte Eingangsbestätigung erfolgt.

Rückfragen bitte ausschließlich an die o.g. Mailadresse